C. Bertelsmann

Ob politische Korrektheit, Migration, Feminismus, scheiternde Utopien: Martenstein hat keine Angst davor, sich unbeliebt zu machen – intelligent und amüsant.

Pfeil nach oben