Größenwahn Verlag

Der provokanteste Schriftsteller Georgiens portraitiert ungeschminkt seine Heimat. Ein Kampf gegen Homophobie und für mehr Toleranz, Identitätssuche der Jugend.

Pfeil nach oben